Elektrostatische Auswuchtperlen

Erhalten Sie die Auswuchtperlen Vorteile:

Die Auswuchtperlen wuchten Sparsamerweise und in allen Radpositionen die gesamte Radaufhängung des Fahrwerks aus, dies gilt sowohl für Schlepper als auch flur Anhänger. Auswuchtperlen verlängern die Lebensdauer des Reifens, weil sie ständig in Bewegung sind und so den Reifen automatisch auswuchten, was die Gewichtete nicht machen können. Auswuchtperlen:

  • Absorbieren keine Feuchtigkeit, was das Klumpen vermeidet
  • Reagiert nicht mit Metallen, Alufelgen oder anderen Materialien, sowie Gummi
  • Zerbricht nicht in Staub. Staub verursacht Auf- und Abbauprobleme für Monteure
  • Beschädigt nicht den Innenreifen, weil unsere Auswuchtperlen keine abschleifenden Ränder besitzen
  • Sind umweltfreundlich und beschädigen nicht die Natur, wie Blei usw.

Klare Vorteile beim Einsatz von Auswuchtperlen.

Auswuchtgranulat besteht aus silikonbeschichteten Mikrokugeln aus Glas, die elektrostatisch geladen sind. Entwickelt wurde dieses Mittel für Anwendung in OFFROAD- / LKW-Reifen. Mittlerweile findet das Auswuchtgranulat den Einsatz bei , LLKW- und Motorradreifen. Das Auswuchtgranulat Wirkt ein Reifenleben lang. Vorteile die der Anwender durch den Einsatz von Auswuchtgranulat bekommt sind unter anderem: Weniger Vibrationen für besseren Fahrkomfort, Gedämpfte Reifenbewegungen, verringerter Profilabrieb, Verlängertes Reifenleben reduziert Kosten pro km, Permanente Wirkung vermeidet das Nachwuchten, Material verursacht keinen Abrieb innen am Reifen im Gegensatz zu den diversen anderen pulverartigen Wuchtmitteln.

Es macht durchaus Sinn alle Ihre Reifen auszuwuchten.

Alle Reifenbauelemente sind mit einer annehmbaren Toleranz gegen Unvollkommenheit hergestellt. Wenn man alle Reifen und Radaufhängung des Fahrwerks nicht ausgleicht, spielt man „Russisches Rollet“ mit seinen Reifenkosten, Kraftstoffverbrauch und mechanischen Reparaturkosten.

Alle Vibrationen die der Fahrer am Gelenkrad spürt, kommen auch an allen anderen Rädern des Kraftfahrzeugs vor.

Diese Vibrationskräfte, die alles hoch und runter schwanken lassen, beschädigen nicht nur die Reifen, sondern können über die Zeit auch andere mechanische Elemente zerstören oder lösen, sowie Felgenschrauben, Gestellbolzen, Gestellverstärkungen, Türscharniere, Lichter, usw.

Sobald diese Zentrifugalkraft mit dessen periodischen multiplikativen Faktor auf die Straße stößt, kommt es auf dasselbe an wie die Bremsen leicht zu bedienen oder immer in dasselbe Loch 550 Mal pro Minute zu stoßen. Dies wiederum erhöht den Rollwiderstand des ganzen Fahrzeugs, was seinerseits zu einer Erhöhung von Kraftstoffverbrauch führt.

Vorteile wenn die ganze Radaufhängung des Fahrwerks ausgewuchtet ist:

  • Großes Schonen des Fahrzeugs
  • Bis zu 30% Erhöhung des Reifenlebens
  • Niedrigerer Rollwiderstand und Spritersparnis

Vorteile von Elektrostatischen Auswuchtperlen

Die umweltfreundliche Wahl.

Richtig! Nehmen Sie von alten Reifen vor einer Wiederverwendung, einer Runderneuerung oder Neuinstallierung ab. Stellen Sie sicher, dass das Produkt frei von Kontaminanten ist, machen Sie sich sicher das Sie die bestimmte Menge für den neu zu installierten Reifen haben und spritzen Sie Auswuchtperlen einfach ein. Balancing Beads ist ein umweltfreundliches Produkt, das keine Toxine enthält und ist auch für die Stadt oder Zustandswiederverwertungsprogramme geeignet.

Vorteile gegenüber Ausgleichsringen.

Im Gegensatz zu Ausgleichsringen, muss nicht nach jedem Anhalten durch Vibrationen und der eventuellen Ausgleichung gehen. Auswuchtperlen gleichen nicht nur die Reifen vom NKW und Auflieger aus, sondern auch alle Radaufhängungen des Fahrwerks. Ist im Reifeninneren gegen Schaden und Straßenprobleme geschützt.

Vorteile gegenüber anderen “internen“ Ausgleichsmethoden.

Eine ältere Technologie, die auch interne Ausgleichselemente benutzte, hat den Nachteil, dass diese Elemente während einen Anhalt immer wieder auf die untere Seite des Reifen fallen. Das Ergebnis ist, dass das Fahrzeug und deren Räder Vibrationen aushalten müssen, bis die Elemente bei einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit, die Räder wieder korrekt balancieren. Dies passiert bei jedem Halten des Fahrzeuges. Das Ergebnis dieser mehrmals vorkommenden Aktionen führt zur Möglichkeit eines schnelleren Produktausfalls, in dem Staubprobleme so wie Ventilverstopfung (wenn Feuchtigkeit vorhanden ist) und andere Komplikationen, die sich alle in noch mehr Arbeit für den Reifennionteur verwandeln. Auswuchtperlen ist ein patentiertes Produkt, das die Elektrostatik für das Haften der Auswuchtperlen an der inneren Reifenoberfläche nutzt, selbst wenn das Fahrzeug zum Anhalten kommt. Mit den Auswuchtperlen von Reifen Schmiedel haben Sie keine der oben erklärten Probleme.

Anhang

A. Elektrostatik

A.1. Einführung:

Seit Jahren (LeBlanc 1916) wurde es festgestellt, dass wenn freies Material in einen rotierenden Körper eingeführt wird, jene Unausgewogenheit automatisch korrigiert wird. Dieser Ausgleichprozess wird schon seit Jahren erfolgreich in der Reifen Industrie angewandt. (Fogal 1991, Heffernan 1998) Beim Ausgleichen von Fahrzeugreifen ist das Problem das, wenn das Fahrzeug anhalten muss, das eingeführte Material sich zum unteren Teil des Reifen bewegt. Dieses Material fängt dann nur wieder an zu arbeiten, wenn das Fahrzeug wieder in Bewegung kommt. In der zwischen Zeit kann die Unwucht noch strenger sein als zuvor. Das freie Material kann sich auch umsetzen, wenn sich das Fahrzeug verlangsamt oder beschleunigt. Was erforderlich sei, wäre das sich das eingeführte Material immer an
der korrekten Stelle befinden würde. Dieses Dokument beschreibt ein solches System, das in NKW Reifen nachgewiesen wurde. Dieses Material besteht aus kugelförmigen Auswuchtperlen, die die Eigenschaft haben durch den Kontakt mit dem Reifen sich Elektrostatisch zu beladen. Dies wiederum ermöglicht, dass sich das Material an der innen Wand des Reifeins befestigt und an der notwendigen Stelle bleibt, auch wenn das Fahrzeug stehen bleibt oder die Geschwindigkeit niedrigen muss.

A.2. Radauswuchtung:

Wenn eine bestimmte Menge von Auswuchtperlen innerhalb eines rotierenden Körpers, wie ein LKW Reifen gelegt wird, bewegen sie sich durch Zentrifugalkraft automatisch zur balancierten Position. Auf dieser Weise kann eine vollkommene dynamische und statische Auswuchtung des Reifens erreicht werden. Das Problem ist die Auswuchtperlen in Platz zu halten sobald die Auswuchtung erreicht wird.

A.3. Triboelektrische Aufladung:

Wenn zwei unterschiedliche Materialien in Kontakt kommen, entsteht immer eine Ladungsübertragung, so dass ein Material Elektronen aufnimmt und Positiv beladen wird. Diese Verhältnisfähigkeit von Materialen wird durch Berührungselektrische Spannungsreihe genannt. Zum Beispiel, wenn Gummi mit Polyvinylchlorid (PVC) in Kontakt kommt, wird der Gummi positiv beladen und das PVC negativ beladen. Jedoch, wenn Gummi in Kontakt mit Glas kommt, wird der Gummi negativ und das Glas positiv beladen.



Comments are closed.